AWO Regionalverband Brandenburg Süd e. V.

Sie befinden sich hier: awo-bb-sued.deAWO Süd Aktuell / Aktuelle Meldungen 

Ergänzende Information

Datum

Regionen

Themen

Informationen

Aktuelle Meldungen

Was gibt es Neues bei uns? Finden Sie hier alle aktuellen Meldungen aus den Einrichtungen des AWO Regionalverband Brandenburg Süd e. V. auf einen Blick.
21.05.2008

AWO Kreisverband Fürstenwalde (Landkreis Oder-Spree) - "AWO Tag - tradiotionelles Sommerfest und fachliche Diskussionen "

Seit 15 Jahren gibt es den AWO-Tag des Kreisverbandes Fürstenwalde. In diesem Jahr wurde gleichzeitig der 15. Geburtstag des ambulant-betreuten Wohnens für Menschen mit geistiger Behinderung gefeiert.

20.04.2008

Kein Kreuz bei Nazis- Genau Hinschauen bei der Kommunalwahl

Die Arbeiterwohlfahrt Brandenburg warnt davor, in den Deckmantel der Bürgerlichkeit eingehüllte Rechtsextreme, Nazis und Feinde unserer Demokratie zu wählen.

13.04.2008

Landeskonferenz wählt neuen Landesvorstand

AWO-Landeskonferenz wählt neuen Vorstand- Dr. Margrit Spielmann (MdB) neue Landesvorsitzende, Christoph Eigenwillig erster Ehrenvorsitzender

07.04.2008

Forderung nach "Rundem Tisch Schuldenprävention"

Mehr Präventionsarbeit nötig, um Überschuldung privater Haushalte zu vermeiden –Forderung nach „Rundem Tisch Schuldenprävention“

02.04.2008

Elterngeld-Väter müssen zur Kinderbetreuung motiviert werden

Starke regionale Unterschiede: Nur halb so viele Väter bleiben im Landesdurchschnitt in Dahme-Spreewald zu Hause

15.03.2008

Mobilitätsticket - Ein Schritt in die richtige Richtung - aber Evaluation nach 2 Jahren

Mit der Vereinbarung, ein „Mobilitätsticket“ zum halben Preis für Bedürftige in Brandenburg einführen zu wollen, befinden sich die Regierungsparteien auf dem richtigen Weg.

04.03.2008

AWO Landesvorstand fordert bedarfsorientiertes Sozialticket

Schluß mit der Debatte: Monatsticket der Volksinitiative wird kostenintensiver Ladenhüter

04.02.2008

AWO warnt vor Austragung finanzieller Ränkespiele auf dem Rücken der Betroffenen

Einsparzwänge in Millionenhöhe sind die eine Seite der Medaille in Folge der Übertragung der Zuständigkeit für die ambulante und stationäre Betreuung vom Land auf die Kommunen.

03.02.2008

Kassen müssen beteiligt werden

AWO begrüßt den Vorstoß von Bundesminister Scholz zur Einführung eines Mindestlohns im Pflegebereich