AWO Regionalverband Brandenburg Süd e. V.

Sie befinden sich hier: awo-bb-sued.deUnser Verband / Geschäftsstelle / FB Aus- und Weiterbildung / AWO Fort- und Weiterbildungen 

Informationen

Praxisanleiterkurs Sozialpädagogik/Heilerziehungspflege

Weiterbildungsstart

voraussichtlich April 2023 | Voranmeldungen sind möglich

Dauer der Ausbildung

  • 200 Stunden
  • einmal im Monat donnerstags von 8.00 - 15.00 Uhr Präsenzphase und Selbststudium wechseln sich ab
  • am Ende des Kurses steht eine Praxisphase

Inhalte

Heilerziehungspflege
  • Rechtlicher Bereich | Berufsbildungsrecht, Ausbildungs- und Prüfungsverordnungen, Arbeits- und Vertragsrechte
  • Berufsspezifischer Bereich | Stellung und Aufgabenbereiche der Praxisanleiter*innen
  • Pädagogisch-didaktischer Bereich | Lehren und Lernen, Beurteilen und Bewerten
  • Psychologischer Bereich | Gesprächsführung, Motivation, Aspekte des Jugendalters
  • Ethischer Bereich | Begriffe und grundlegende Werte
  • Ausbildung in Lernfeldern | Was sind Lernfelder, welche gibt es?
  • Prozesse der Anleitung | Vorbereiten und Durchführen der Anleitung, Zusammenarbeit von praktischer Ausbildungsstätte und Schule
  • Praxisphase mit Aufgabenstellung|Erstellung eines Ausbildungskonzeptes für die eigene praktische Ausbildungsstätte
  • Reflexion | Methoden der Reflexion in der praktischen Ausbildung Bereits absolvierte Stunden können anerkannt werden.
Sozialpädagogik
  • Pädagogisch-konzeptionelle Anforderungen an den Lernort Praxis | Kindertagesbetreuung, Hilfe zur Erziehung, Jugendarbeit
  • Berufsspezifischer Bereich |Aufgabenbereiche und Rollenverständnis der/ des Praxisanleiter*in, Kooperation von Schule und praktischer Ausbildungsstätte, Kriterien für gute Ausbildungsstätten
  • Ausbildung in Lernfeldern | Was sind Lernfelder und welche gibt es in der Ausbildung?
  • Pädagogisch-didaktischer Bereich | Lehren und Lernen, Beurteilen und Bewerten, Lob und Tadel, Rückmeldung und Konflikte
  • Psychologischer Bereich | Kommunikation, Gesprächsführung, Motivation, Erwachsenenlernen
  • Prozesse der Anleitung | Vorbereiten und Durchführen der Anleitung Planen der Tätigkeiten durch die/den Praxisanleiter*in und durch den Schüler*in Erstellung eines Ausbildungskonzeptes für die eigene praktische Ausbildungsstätte
  • Reflexion | Methoden der Reflexion in der praktischen Ausbildung. Bereits absolvierte Stunden können anerkannt werden.

Aufnahmevoraussetzungen

Heilerziehungspflege
  • Kopie der staatlichen Anerkennung zum/ zur Heilerziehungspfleger*in oder Heilpädagog*in
  • Nachweis über berufliche Praxis
Sozialpädagogik
  • Kopie der staatlichen Anerkennung zum/zur Erzieher*in
  • Nachweis über berufliche Praxis

Dauer der Ausbildung

  • 200 Stunden
  • einmal im Monat donnerstags von 8.00 - 15.00 Uhr Präsenzphase und Selbststudium wechseln sich ab
  • am Ende des Kurses steht eine Praxisphase

Weiterbildungen

Praxisanleitung in Pflegeberufen

  • beginnt am 30. Mai 2022
  • Dauer 300 Stunden (260h/Theorie in 6 Modulen | 40h/Praxis)
  • für Pflegefachkräfte, wenn bereits zwei Jahre Berufserfahrung
  • Kosten: 2165,80 €

Refresher

Praxisanleitung in Pflegeberufen
  • für Pflegefachkräfte, wenn bereits zwei Jahre Berufserfahrung
  • Termine
    • 15. Juni 2022 | 8.00 - 15.15 Uhr
    • 14. September 2022 | 8.00 - 15.15 Uhr
    • 23. November 2022 | 8.00 - 15.15 Uhr

Zusätzliche Betreuungskraft/Alltagsbegleitung nach § 53c SGB XI

  • Verpflichtende Fortbildung mit einem Umfang von 24 Stunden pro Jahr
  • Dauer 160 Stunden Qualifizierungsmaßnahme
    (Theorie | berufsbegleitend Teilzeit 3-5 Tage/Woche)
    + 80 Stunden Betreuungspraktikum (= 10 Tage)
  • motivierte und gesundheitlich geeignete Personen mit mind. fünftägiger
    Erfahrung in der Betreuung (Orientierungspraktikum)
  • Termin: 18. Oktober 2022
  • Kosten 841,60 €
weiterlesen

Refresher

Zusätzliche Betreuungskraft/Alltagsbegleitung nach § 53c SGB XI
  • verpflichtende Fortbildung mit einem Umfang von 16 Stunden pro Jahr
  • Förderung durch die Bundesagentur ist möglich, da zertifizierte Maßnahmen
  • Termine & Themen
    • 15. September 2022 | 8.00 - 15.15 Uhr
      Wie dokumentiere ich richtig - im Zusammenhang mit den Richtlinien über die Prüfung der in Pflegeeinrichtungen erbrachten Leistungen und deren Qualität
  • Kosten 80,00 €/Termin

Anmeldung Fort- udn Weiterbildungen

Zertifiziert

Wir sind zertifiziert

Die Einhaltung unserer Qualitätsstandards sind für uns ein wichtiges Thema. An unserer Pflegeschule finden daher in regelmäßigen Abständen Zertifizierungen sowie Audits durch externe Kooperationspartner*innen statt.

Um die Chancen für eine erfolgreiche Integration von Arbeitssuchenden in den Arbeitsmarkt zu ermöglichen, bieten wir unsere Bildungsmaßnahmen nach der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV), zur beruflichen Eingliederung an.

Gefördert durch