AWO Regionalverband Brandenburg Süd e. V.

Sie befinden sich hier: awo-bb-sued.deAWO Süd Aktuell / Aktuelle Meldungen / Videowettbewerb zum Bundesfreiwilligendienst... 

Informationen

Videowettbewerb zum Bundesfreiwilligendienst gestartet!

31.08.2012 Der Bundesfreiwilligendienst bewegt! Seit nunmehr einem Jahr haben viele tausend Menschen aus ganz
Deutschland den Bundesfreiwilligendienst zu einem Erfolg gemacht. Auch in Einrichtungen und Diensten der AWO in Brandenburg nutzen zahlreiche jüngere und ältere Ehrenamtler die Möglichkeit, sich zu engagieren.
 

Aber wie sieht der BFD
in der Praxis aus? Was kann ein Freiwilliger im Alltag lernen und was bewegt ihn dazu, einen
solchen Dienst anzutreten?
Diese Fragen möchte ab heute der Videowettbewerb „Der BFD bewegt“ beantworten. Der
Wettbewerb, der ausschließlich auf der Facebook-Seite des Bundesfreiwilligendienstes
www.facebook.com/Der.Bundesfreiwilligendienst stattfindet, möchte das Engagement der
vielen Freiwilligen würdigen und den Alltag in den Einsatzstellen vorstellen. Und dazu
brauchen wir Ihre Unterstützung!

Bis zum 12. Oktober können Sie, die BFDlerinnen und BFDler aus Ihrer Einsatzstelle, aber
auch alle anderen, die gern zeigen möchten, welche Unterstützung die Bundesfreiwilligen
leisten, am Wettbewerb teilnehmen. Das heißt, auch Sie als Leiterin oder Leiter, Mitarbeiterin
oder Mitarbeiter einer Einsatzstelle, Eltern, Geschwister und Freundinnen und Freunde
können im Film dokumentieren, was der oder die Freiwillige im Dienst tut.

Die eingereichten Beiträge werden von einer Jury aus dem Bundesfamilienministerium
prämiert, außerdem können alle Interessierten über den Gewinner des Publikumspreises
abstimmen.
Weitere Informationen zum Videowettbewerb finden Sie in diesem pdf. und im Internet unter
www.bundesfreiwilligendienst.de/videowettbewerb.


Quelle: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend