AWO Regionalverband Brandenburg Süd e. V.

Sie befinden sich hier: StartseiteAWO Süd Aktuell / Aktuelle Meldungen / SPD-Landtagsabgeordneter Erik Stohn lädt AWO... 

Informationen

SPD-Landtagsabgeordneter Erik Stohn lud AWO Ortsvereine zur Eröffnung des Bürgerbüros

25.11.2014 Luckenwalde.
Vertreter der AWO Ortsvereine aus Baruth und Luckenwalde übermittelten Glückwünsche an den neu gewählten SPD-Landtagsabgeordneten Erik Stohn und informierten sich über mögliche Zusammenarbeiten.
Eröffnung Bürgerbüro Erik Stohn

Der frisch gekürte Landtagsabgeordnete, Erik Stohn, lud am 21. November die Landrätin Kornelia Wehlan, die ehemalige Landtagsabgeordnete, Prof. Dr. Sieglinde Heppener, interessierte Bürgerinnen und Bürger, Vertreter der AWO Ortsvereine Baruth und Luckenwalde sowie viele Weitere zur Eröffnung des neuen Bürgerbüros nach Luckenwalde ein.

Gerd Langer, AWO Ortsvereinsvorsitzender aus Luckenwalde und Karin Sprenger, Vorsitzende des AWO Ortsvereins Luckenwalde überbrachten stellvertretend für ihre Mitglieder ihre Glückwünsche und ließen wissen, dass sie sich auf eine gemeinsame Zeit mit interessanten Veranstaltungen und gegenseitiger Unterstützung freuen.

Bei Kaffee und Leckereien vom Buffet entwickelten sich interessante Gespräche. Der Gastgeber ehrte in seiner Ansprache noch einmal seine Amtsvorgängerin, Prof. Dr. Sieglinde Heppener. Diese hat sich viele Jahre für ihre Wahlkreise eingesetzt und die Bürgerinnen und Bürger der Region Teltow-Fläming im Landtag vertreten. Erik Stohn sprach die Aufgaben an, die vor ihm liegen und die es mit Kompetenz und frischer Kraft anzupacken gilt.
Ein junger Mann aus der Region, der die Menschen kennt und mutig auch Probleme anspricht. Ein junger Mann, dem man die Worte abnimmt und Vertrauen schenkt. Viele Gründe, aus denen sich Frau Prof. Dr. Heppener doch ruhig zurücklehnen und den Ruhestand genießen könnte. Doch sei ganz und gar nicht so, verriet sie Gästen im Vertrauen. Sie ist noch immer mit Herz und Seele bei den Menschen und wo es nötig ist, da packt sie auch weiterhin an.
Gerade von einem Vortrag eingetroffen plant sie auch schon ihre weiteren Termine. Eine großartige, starke Frau mit vielen Plänen, vielleicht ist das gerade das Rezept, was sie so jung und vital hält. Erik Stohn, ihr Amtsnachfolger, übernimmt nun den Staffelstab und tritt ein großes Erbe an.

Bei einem Gläschen Sekt wurde auf den Abschied und den Neubeginn angestoßen und Herr Stohn stellte diejenigen vor, die ihm unterstützend zur Seite stehen werden, ein Team junger, motivierter Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Auch für Frau Sprenger und Herrn Langer war es ein spannender Nachmittag. 
Sie wünschen Erik Stohn viel Erfolg bei der Verwirklichung seiner beruflichen Pläne. Den notwendigen Mut, die fachliche Kompetenz, den Kampfgeist und die Ausdauer, um sein Ziel zu erreichen, besitzt er, da sind sich beide einig.

Bei  den  Veranstaltungen der AWO Ortsvereine, ist Erik Stohn er ein gern gesehener Gast, dem schon jetzt auch die Herzen der älteren Damen zufliegen, er ist sehr charmant und ein guter Tänzer!

Die  Unterstützung der Menschen in der Region, wünschen wir ihm von Herzen. 

AWO Ortsvereinsvorsitzende Luckenwalde
Karin Sprenger

(Text: Karin Sprenger
Fotos: Erik Stohn)

Eröffnung des Bürgerbüros Erik Stohn

Einrichtung

AWO Ortsverein
Bahnhofstraße 5
14943 Luckenwalde