AWO Regionalverband Brandenburg Süd e. V.

Sie befinden sich hier: StartseiteAWO Süd Aktuell / Aktuelle Meldungen / Neue Federwippe in AWO Kita Altdöbern 

Informationen

Neue Federwippe für unsere AWO Kita in Altdöbern

14.03.2019
Altdöbern
Im großen Garten der AWO Kita Altdöbern lädt eine neue Kombi-Federwippe die Kinder zum Spielen ein. Ermöglicht wurde die Anschaffung des Spielgerätes dank einer Spende der Sparkasse Niederlausitz.
Altdöbern, AWO Kita - neue Federwippe.JPG

Dank einer Spende in Höhe von 1.200 Euro aus dem PS-Sparen der Sparkasse Niederlausitz konnte für die jüngeren Kinder der AWO Kita Altdöbern eine Kombi-Federwippe angeschafft und damit die Bewegungsfreude der Kinder erweitert werden. Auf dem großzügig gestalteten Außengelände spielen, lernen und toben Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren. Durch die Kombi-Federwippe wurde das Sortiment der 3-jährigen erweitert und ist zu einem Mittelpunkt des kindlichen Spiels geworden, die Federwippe bietet Platz für zwei Kinder.

Sowohl die Kinder als auch das Mitarbeiterteam der AWO Kindertagesstätte Altdöbern sagen DANKE an die Sparkasse Niederlausitz: „Wir freuen uns jetzt schon auf die wärmenden Sonnenstrahlen im Frühling, damit wir wieder mehr Zeit mit dem neuen Spielgerät verbringen können.“

Die Kindertagesstätte ist zentral gelegen in der Nähe des Marktplatzes, im unmittelbaren Ortskern von Altdöbern zu finden. Nach umfassender Sanierung im Jahr 2011 können 92 Kinder im Alter von einem Jahr bis zur Einschulung die Kita besuchen. Das außergewöhnlich große und natürliche Außengelände bietet jedem Kind die Gelegenheit für Bewegung und Rückzug, Kreativität, Erkunden und eigenes Ausprobieren. Mit zwei Sandkästen, Klettergeräten, Wippe, Rutschen, verschiedene Schaukeln, einer Rollerbahn und einer Kombi-Federwippe ist von nun an für jedes Alter etwas dabei.

Text/Foto: Katharina Gork/AWO

Einrichtung

AWO Kita Altdöbern
Jauersche Straße 2b
03229 Altdöbern
[E-Mail anzeigen]