AWO Regionalverband Brandenburg Süd e. V.

Sie befinden sich hier: StartseiteAWO Süd Aktuell / Aktuelle Meldungen / Netzwerk Gesunde Kinder - stets auf der Suche... 

Informationen

Neue Paten für das Netzwerk Gesunde Kinder gesucht

12.10.2011 Ein freudiges Ereignis steht bevor, die Geburt eines Kindes. Eine aufregende Zeit für werdende Eltern, besonders beim ersten Kind. Eine Zeit mit vielen Fragen und Bedenken - angefangen bei der Ausstattung des Kinderzimmers bis hin zu der Entscheidung, ob das Kind im Krankenhaus, in einem Geburtshaus oder sogar zu Hause zur Welt kommen soll.
Foto Netzwerk Gesunde Kinder - Lockenkopf

Ist die Erstausstattung besorgt, der Name entschieden und das kleine Wunder in der Familie angekommen, setzt sich der Weg fort. Ämter müssen informiert, Anträge eingereicht und die Vorsorge-Untersuchungen eingehalten werden. Viele Eltern wünschen sich gerade jetzt einen Ratgeber.

Auf der anderen Seite wächst das Gefühl, etwas Gutes tun und eine helfende Hand anbieten zu wollen und zwar dort, wo Hilfe benötigt wird. Eigene Erfahrungen weitergeben, Neues lernen, Kontakte knüpfen – im Ehrenamt für andere, für Familien oder auch alleinstehende Mütter/Väter da sein.

Seit ein paar Jahren gibt es in Brandenburg regional wirkende „Netzwerke Gesunde Kinder“. Inzwischen sind es landesweit 18 Netzwerke mit 25 Standorten. Das Brandenburger Modell „Netzwerk Gesunde Kinder“ orientiert sich am finnischen Prinzip: „Für jedermann und überall“. Es bietet engagierten Menschen die Möglichkeit, sich als ehrenamtlich tätige Familienpatinnen/-paten ausbilden zu lassen und jungen Familien als Zuhörer, freundschaftlicher Berater und Ansprechpartner in Fragen rund um das gesunde Aufwachsen des Kindes zur Seite zu stehen.

Die Netzwerke Gesunde Kinder Oberspreewald Lausitz-Nord und Dahme-Spreewald starten am 25.11.2011 wieder eine gemeinsame Patenschulung. Wenn auch Sie sich ehrenamtlich engagieren und Familien mit Kindern unterstützen möchten, werden Sie Patin oder Pate im Netwerk Gesunde Kinder. Bitte melden Sie sich bei Frau Heidi Wenzel unter der 03542 9384-251 oder heidi.wenzel@awo-bb-sued.de. Wahlweise können Sie sich den Anmeldebogen herunterladen.