AWO Regionalverband Brandenburg Süd e. V.

Sie befinden sich hier: StartseiteAWO Süd Aktuell / Aktuelle Meldungen / NGK OSL: Themenvormittag „Was Geschwister... 

Informationen

Themenvormittag „Was Geschwister aneinander haben“

19.08.2019
Lübbenau/Spreewald.
Geschwisterbeziehungen gehören zu den bedeutendsten Beziehungen im Leben, sind aber nicht immer einfach. Sie reichen von der Kindheit bis ins hohe Alter, sind komplex, vielfältig und bergen viel Konfliktpotential, aber auch viel Intimität. 

Dabei schwanken die Gefühle unter Geschwistern je nach Alter und Situation zwischen Bewundern, Neid, Eifersucht, Wut, Freundschaft, Hilfsbereitschaft, manchmal Hass oder wiederum inniger Verbundenheit. Geschwister sind Spielgefährten, Vorbilder, Vertraute, Rivalen. Eltern stehen dabei vor vielen Herausforderungen. Sollen sie sich einmischen oder raushalten, schimpfen oder ignorieren? 

Welche Rollen spielen die Geburtsrangplätze unter Geschwistern? Warum streiten sich Geschwister (immer wieder)? Warum sind sich Geschwister manchmal so sehr, manchmal so wenig ähnlich? 

Zu all’ diesen Fragen und mehr wird am Freitag, den 20. September 2019 um 10.00 Uhr eine Gesprächsrunde stattfinden. Hier erfahren die Eltern, wie sie entspannter auf ihre Kinder zugehen und den Aufbau einer guten Geschwisterbeziehung unterstützen können. Im Anschluss stehen die Referentinnen für weitere Fragen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer zur Verfügung.

Text: Franziska Dörnfeld/NGK OSL

Einrichtung

Netzwerk Gesunde Kinder Oberspreewald-Lausitz
c/o AWO Regionalverband Brandenburg Süd e. V., Rudolf-Breitscheid-Straße 24
03222 Lübbenau/Spreewald
[E-Mail anzeigen]