AWO Regionalverband Brandenburg Süd e. V.

Sie befinden sich hier: StartseiteAWO Süd Aktuell / Aktuelle Meldungen / Leinen los für Wildauer AWO-Ortsverein 

Informationen

Leinen los für Wildauer AWO-Ortsverein

22.05.2011 Viele Freunde der AWO erinnerten sich gern an die tolle Seefahrt um die Müggelberge im letzten Jahr und wollten wissen, wann gibt es wieder so einen schönen Ausflug.

Aufgrund der großen Nachfrage entschied sich der Vorstand des Ortsvereines diesmal für eine der beliebtesten Routen auf den Berliner Gewässern. Am Sonntag den 22.Mai war es so weit. Wir starteten zur großen „Brückenfahrt“. So viel kann ich schon mal vorwegnehmen, alle waren begeistert.
Los ging es in Wildau um 9 Uhr 30. Zwei Busse brachten uns zur Jannowitzbrücke, wo die Fahrt pünktlich um 11Uhr los ging. Wieder gingen ca.80 Personen mit auf Tour. Jung und Alt gemischt nahmen gleich bei herrlichstem Sommerwetter die Plätze auf dem Oberdeck ein. Mit an Bord waren auch unser Regionalvorstandsvorsitzender Christoph Eigenwillig mit Gattin sowie sein Stellvertreter Jürgen Mertner ebenfalls mit Gattin Ingrid, die übrigens das ganze organisierte. Dafür von allen ein großes Dankeschön. Die Fahrt führte uns über die Spree und Landwehrkanal. Über 40-mal hieß es auf dem Oberdeck: „Bitte hinsetzen und den Kopf einziehen!“, denn der Abstand zur Brücke war sehr klein.
Es ging vorbei am Technikmuseum mit dem tollen Rosinenbomber, am Regierungsviertel durch die Mühlendammschleuse, Nikolaiviertel usw.. Die Ufer säumten viele Sonnenanbeter auf Rasenflächen, Bänken und in Ausflugslokalen. Nach der Hälfte der Fahrt wurden wir im klimatisierten Unterdeck zu deftigem Gulasch und Eisbecher eingeladen. Nach dem Essen  zog es alle schnell wieder auf das Oberdeck in die Sonne.  Die 3,5 Stunden Fahrzeit vergingen viel zu schnell. Am Anleger erwarteten uns schon die Busse, die uns pünktlich nach Wildau brachten. Beim Aussteigen sagten mir noch unsere ältesten
Teilnehmer Edith und Wolfgang Liedke. "Wir sind beim nächsten mal wieder dabei". Ich würde mich aber nicht wundern, wenn  es nächstes Jahr auch wieder heißt,
„Leinen los für den Wildauer AWO-Ortsverein!“

Dieter Okroy