AWO Regionalverband Brandenburg Süd e. V.

Sie befinden sich hier: StartseiteAWO Süd Aktuell / Aktuelle Meldungen / Kooperationsvereinbarung mit der Stadt Königs... 

Informationen

Kooperationsvereinbarung mit der Stadt Königs Wusterhausen

29.01.2013 Königs Wusterhausen.
Die Stadt Königs Wusterhausen beteiligt sich am bundesweiten Programm „ Anschwung für frühe Chancen-Initiative zeigen für frühe Chancen“. Hierbei geht es unter Anderem um die lokale Vernetzung der Kindertageseinrichtungen mit den Tagespflegestellen der Stadt Königs Wusterhausen.

Am 29.01.2013 fand die Auftaktveranstaltung für alle Kitaleiterinnen und Tagespflegepersonen statt. Neben diesen waren auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Jugendamtes des Landkreises, TrägervertreterInnen und MitarbeiterInnen der Stadt Königs Wusterhausen anwesend.
Die AWO Kita „Klein und Groß“ aus Königs Wusterhausen wurde dabei, gemeinsam mit einer kleinen Gruppe von Tagespflegepersonen, für ihre seit langem bestehende sehr gut gelingende Kooperation hervorgehoben und berichtete - beispielgebend für weitere Kooperationen - über ihre gemeinsame Arbeit.

Stellvertretend für alle Kindertagesstätten unterschrieb Elke Krauledat als Leiterin der AWO Kita „ Klein und Groß“, die Kooperationsvereinbarung zum Start des Projektes.

(Text: Katja Hilbert, Fachbereichsleiterin)