AWO Regionalverband Brandenburg Süd e. V.

Sie befinden sich hier: StartseiteAWO Süd Aktuell / Aktuelle Meldungen / Kinder bedanken sich für ihr Spielgerätehaus 

Informationen

Kinder bedanken sich für ihr Spielgerätehaus

22.09.2017
Lübbenau/Spreewald.
Dank einer Spende des AWO Ortsverband Lübbenau und der Unterstützung der AWO Spreewaldwerkstätten haben viele Outdoorspielgeräte des AWO Zentrum Ambulante Hilfen nun einen optimalen Platz, der schnelleres Spielen im Freien ermöglicht.
Lübbenau, AWO Zentrum Ambulante Hilfen - Spielgerätehaus (13).JPG

„Oh, ist das schön geworden!“ rufen die Kinder begeistert, als sich die Türen des neuen Spielgerätehäuschens öffneten. Fertig bezogen ist es ab sofort zur Nutzung bereit und erfreut nicht nur die Kinder. Auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sozialpädagogischen Familienhilfe sowie der Frühförderstelle des AWO Zentrum Ambulante Hilfen aus Lübbenau empfinden dies als eine enorme Arbeitserleichterung. Mussten bisher zwei Erzieherinnen umständlich dafür sorgen, dass die Kinder durch ein Kellerfenster mit Spielgeräten versorgt wurden, können nun alle gleichzeitig ins Freie. Alles darf ausprobiert werden und so tauscht Alexander* seinen Roller unkompliziert gegen das Laufrad und Emma* weiß gar nicht, was sie zuerst nehmen soll und saust erstmal mit Skates über die Spielstraße, bevor Hasi im Puppenwagen seine Runde drehen darf.

Die Gruppen am Nachmittag dienen den Kindern der Sozialpädagogischen Familienhilfe als Ausgleich, Abwechslung und Entspannung vom Alltag in der Schule oder aber zu Hause. Hier kommen sie einmal wöchentlich zusammen, vespern, machen ihre Hausaufgaben, basteln und spielen. In den Ferien finden sogar gemeinsame Ausflüge statt. Diese Gruppenarbeit unterstützt die Kinder in ihren sozialen Kompetenzen: miteinander kommunizieren, abwarten, Freunde finden, hilfsbereit füreinander da sein, aber auch Streitsituationen klären. Hier darf jeder sein, wie er eben ist. Diese Arbeit mit den Kindern in der Vielfalt gibt den Pädagoginnen auch die Möglichkeit, Verhaltensweisen zu beobachten und zu besprechen sowie diese in die Elternarbeit einzubeziehen. Den Pädagoginnen ist es wichtig, dass die Kinder einen schönen Nachmittag verleben und vielleicht auch Schwierigkeiten, die im Elternhaus, in der Schule usw. auftreten können, offen ansprechen dürfen.

Alle Kinder sowie das Mitarbeiterteam danken auch an dieser Stelle insbesondere dem AWO Ortsverband für die Spende, die die Finanzierung des Häuschens ermöglichte. Darüber hinaus geht ein herzlicher Dank an die Mitarbeitenden und Teilnehmer der AWO Spreewaldwerkstätten für den Transport, Aufbau und Anstrich des Spielgerätehäuschens. Es war eine große Freude! DANKESCHÖN.

Nun wird auf schöne Herbsttage mit viel Sonnenschein spekuliert, damit die Kinder Spielfahrzeuge und Spaß im Freien noch lange genießen können.

Text: Janine Altrock/awo
Foto: Jacqueline Weber/awo

Einrichtung

AWO Zentrum ambulante Hilfen
Thomas-Müntzer-Straße 11
03222 Lübbenau/Spreewald
[E-Mail anzeigen]