AWO Regionalverband Brandenburg Süd e. V.

Sie befinden sich hier: StartseiteAWO Süd Aktuell / Aktuelle Meldungen / Hilfe beim Helfen – pflegende Angehörige nahmen... 

Informationen

Hilfe beim Helfen – pflegende Angehörige nahmen an Vortragsreihe teil

21.04.2017
Falkenberg/Elster.
Pflegende Angehörige aus Falkenberg und Umgebung hatten die Möglichkeit, an der Vortragsreihe „Hilfe beim Helfen - Unterstützung für Angehörige von dementiell Erkrankten“ teilzunehmen und so Informationen und praktische Hilfen zu erhalten sowie Erfahrungen untereinander auszutauschen.
Fotolia_88698451_S-ArTo-Demenz-Alzheimer.jpg

Diese kostenfreie Vortragsreihe, welche von der AWO Pflegeberatung Elbe-Elster in Kooperation mit dem Kompetenzzentrum Demenz für das Land Brandenburg und der Barmer GEK stattfand, ist für Familien und Angehörige entwickelt worden, um den Alltag leichter zu gestalten und wichtige Informationen weiter zu geben. Über einen Zeitraum von zwei Monaten fanden einmal wöchentlich die Treffen in der AWO Tagespflege in Falkenberg statt. Zu jedem dieser Abende waren Referentinnen und Referenten eingeladen, welche Themenbezogen ihr Wissen an die Teilnehmenden weitergaben. So eröffnete Gerontologe und Geschäftsführer des AWO Regionalverband Brandenburg Süd e. V., Wolfgang Luplow, die Schulungsreihe mit Wissenswerten Informationen und Besonderheiten der Erkrankung. Weitere Themen umfassten Inhalte wie „Mögliche Veränderungen im Alltag“, „Leistungen der Pflegeversicherung“, „Konflikte und Belastungen im Umgang miteinander“ und rechtliche Besonderheiten. Hier konnte Christiane Lemm von der Betreuungsbehörde Elbe-Elster individuelle Fragen zum Thema Vorsorgevollmacht oder Patientenverfügung direkt vor Ort besprechen.

Zusammenfassend lässt sich festhalten, dass eine sehr informative Veranstaltungsreihe geboten wurde, bei der die Teilnehmenden auch die Möglichkeit nutzten, sich persönlich einzubringen  und über ganz eigene Erfahrungen auszutauschen. Ein Dank gilt allen Teilnehmenden für Ihre Offenheit und allen – auch im Einzelnen nicht aufgeführten - Referentinnen und Referenten für ihr Engagement.

Text: Jacqueline Weber/awo
Foto: Fotolia

Einrichtung

AWO Begegnungs- und Beratungsstelle "Zur alten Schule"
Karlstraße 17
04895 Falkenberg/Elster
[E-Mail anzeigen]