AWO Regionalverband Brandenburg Süd e. V.

Sie befinden sich hier: StartseiteAWO Süd Aktuell / Aktuelle Meldungen / Handabdruck für die die Ewigkeit 

Informationen

Handabdruck für die die Ewigkeit

01.08.2016
Königs Wusterhausen.
Nächste Station: Schule. Zum Abschluss der Kitazeit haben Kinder der AWO Kita "Am Kichplatz" einen bleibenden Eindruck hinterlassen.
KW, AWO Kita Am Kirchplatz - Handabdruck Erinnerung.jpg

Jede Tradition hat einen Anfang und die der AWO Kita "Am Kirchplatz" findet ihren Beginn in diesem Jahr. Praktikant Christian hatte die schöne Idee, dass sich jedes Kind - dessen Lebensweg nun in der Schule fortgeführt wird - auf der "Wand der Ehemaligen" mit seinen Handabdrücken verewigt. Eine wunderschöne, bunte und einzigartige Erinnerung. Insgesamt vierzehn Kinder haben sich zum Abschlussfest im Juli erstmals mit farbigen Namen und Handabdrücken auf der Mauer bei der Kita verewigt. Das Erzieherteam und die vielen Freundinnen und Freunde der zukünftigen Schulkinder freuen sich nun jeden Tag über den bleibenden Eindruck.

Einen bleibenden Eindruck hat auch Praktikant Christian Dederke bei allen Kleinen und Großen in der AWO Kita "Am Kirchplatz" hinterlassen. Ihm wünschen sie auf seinem weiteren Weg alles erdenklich Gute und viel Erfolg bei allem, was er sich vorgenommen hat. Er verlässt die Kita und geht nun auch (wieder) zur Schule, um seine Ausbildung zu beenden.

Text: Jacqueline Weber/awo
Foto: Christian Dederke

Einrichtung

AWO Kita "Am Kirchplatz"
Kirchplatz 17
15711 Königs Wusterhausen
[E-Mail anzeigen]