AWO Regionalverband Brandenburg Süd e. V.

Sie befinden sich hier: StartseiteAWO Süd Aktuell / Aktuelle Meldungen / Frieda Laucke begeht ihren 103. Geburtstag 

Informationen

Frieda Laucke begeht ihren 103. Geburtstag

29.11.2011 Gemeinde Steinreich/Schloss Glienig.
Die 1908 in Calau geborene Seniorin arbeitete in der Landwirtschaft, „als Magd in Stellung beim Bauern“, wie es früher üblich war. Seit 54 Jahren lebt sie im Glieniger Schloss, wo sie von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Arbeiterwohlfahrt betreut wird.

„Frieda Laucke ist eine alte Dame, die sehr auf sich selbst achtet, immer lebenslustig ist, unsere Ausflüge genießt und gern feiert“, erzählt Wohnbereichsleiterin Petra Lauschke. Eine große Geburtstagstafel, viele Gäste und immer ein Programm mit Kindern wünsche sie sich jedes Jahr. Groß ist die Freude der Jubilarin, als ihr die Kinder ein selbst gemaltes Bild überreichen.

Ihr spezielles Rezept für hohes Alter heißt Pfefferminzlikör. „Viele Jahre lang hat sie jeden Abend ein Gläschen Pfeffi als Betthupfer getrunken, jetzt nicht mehr so oft“, weiß Petra Lauschke. Auch sonst nimmt die alte Dame noch recht aktiv am Leben teil. „Wenn wir durch das Dorf fahren, will sie immer wissen, wer wo wohnt und freut sich über die schönen Häuser“, berichtet die ehemalige Mitarbeiterin im Wohnpark, Christa Krüger, die noch immer Kontakt zu Frieda Laucke hält.

Neben der Amtsdirektorin des Amtes Golßener Land, Ursula Schadow und dem Bürgermeister der Gemeinde Steinreich Wolfgang Luplow und vielen weiteren Gästen überraschten auch Kinder aus dem Haus des Kindes in Golßen die Jubilarin mit einem kleinen Program.

(Lausitzer Rundschau)

Einrichtung

Bildmaterial

103. Geburtstag Frau Laucke - Glienig
AWO Wohnpark "Schloss Glienig"
Glienig - Schlossstraße 4 - 6
15938 Steinreich
[E-Mail anzeigen]

Pressematerial