AWO Regionalverband Brandenburg Süd e. V.

Sie befinden sich hier: StartseiteAWO Süd Aktuell / Aktuelle Meldungen / Freiwillige Helferinnen und Helfer gesucht 

Informationen

Freiwillige Helferinnen und Helfer gesucht

24.06.2014 Dahme/Luckenwalde.
Menschen mit Demenz benötigen besondere Aufmerksamkeit. Diese erfahren sie durch die eigene Familie oder durch spezielle Betreuungsangebote, wie die Helferinnenkreise der Arbeiterwohlfahrt.

Die Helferinnenkreise entlasten mit ihrer Tätigkeit zeitweise die pflegenden Angehörigen von Menschen die an Demenz erkrankt sind. Diese ehrenvolle Aufgabe wird von freiwilligen Helferinnen oder Helfern übernommen, die viel Verständnis und Geduld aufbringen. Für den Einsatz in der Häuslichkeit haben sie gezielte und umfangreiche Fortbildungen zum Umgang mit den Betroffenen erhalten. Um nicht komplett auf sich selbst gestellt zu sein, werden die Einsätze der Helferinnen und Helfer durch die Fachkräfte der Arbeiterwohlfahrt koordiniert, begleitet und auf die Situation der Familien und des Bedürftigen abgestimmt.

Sie möchten sich ebenfalls engagieren und unterstützen und fragen sich, was auf Sie zukommt? Sie erwartet eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit, bei der Sie nur ihre Freizeit zu Verfügung stellen. Für den Aufwand erhalten Sie eine Entschädigung. Sie werden Gespräche führen, vorlesen, spazieren gehen, Rätzel lösen oder gemeinsam Musik hören. Sie können sich für den Menschen Zeit nehmen und für ihn da sein.
Der Gesetzgeber hat für Menschen mit Demenz finanzielle Mittel, als eine wichtige Grundlage, geschaffen. Dadurch sind die Bedürftigen, die aufgrund von Demenz oder anderen psychischen Erkrankungen einen Betreuungsbedarf haben, nicht allein und können zusätzlich – durch engagierte Menschen wie Sie - betreut werden.

Weitere Informationen erhalten Sie in den AWO Sozialstationen Dahme und Luckenwalde oder bei den folgenden Ansprechpartnerinnen:

Einrichtung

AWO Sozialstation
Am Kloster 1
15936 Dahme
[E-Mail anzeigen]