AWO Regionalverband Brandenburg Süd e. V.

Sie befinden sich hier: StartseiteUnser Verband / Geschäftsstelle / FB Pflege & Wohnen 

Ergänzende Information

Fachbereichsleitung

Simone Friedrich

Fachbereichsleiterin Wohnen & Pflege
03544 50798-73
[E-Mail anzeigen]
Makowski, Elfrun

Makowski, Elfrun

Fachbereichsleiterin Pflege OSL
03541 711-171
[E-Mail anzeigen]
Elke Heinemann

Elke Heinemann

AWO Wohnstätte für Senioren
0355 78006-0
[E-Mail anzeigen]

Informationen

Fachbereich Pflege & Wohnen

Fachbereichsleiterinnen
Simone Friedrich
Elke Heinemann
Elfrun Makowski

  • Vollstationäre Pflege
  • Stationäre Kurzzeitpflege
  • Tagespflege
  • Betreutes Wohnen
  • Beratungsgespräche
  • Sozialbetreuung
  • Demenzbetreuung
  • Freizeitangebote
  • Hauseigene Küche
  • Hauseigene Wäscherei
  • Hauseigener Fahrdienst (auch für Rollstuhlfahrer)
  • Gottesdienst
  • Geburtstags- und Familienfeiern
  • Hausnotruf
  • Fußpflege
  • Frisör
  • Sanitätshäuser
  • Physiotherapie

Unser Aufgabengebiet

  • Betreutes Wohnen
  • Wohnstätten für Senioren
  • Pflegeabteilungen in den Wohnstätten für behinderte Menschen
    Tagespflege
  • Kurzzeitpflege
  • Koordination, Strukturierung und Beratung im Bereich Qualitätsmanagement
  • Vereinheitlichung von Strukturen in Arbeitsgruppen
    Projektarbeit
  • Controlling im Zusammenhang mit der Durchführung von Audits
  • Unterstützung bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung externer Prüfungen

Unseren Senioreneinrichtungen sind ein Beispiel dafür, dass ein Selbstbestimmtes Leben, Freiheit, Gerechtigkeit und Toleranz, auch im Alter und in einer Lebensgemeinschaft möglich ist.

Bei uns wird nicht nach der sozialen, nationalen, religiösen noch politischen Herkunft gefragt. Wir nehmen den Menschen an so wie er ist.

Unser Pflegemodel ist bedürfnisorientiert, welches einer validierenden, einer an der Biografie der Bewohnerinnen und Bewohner orientierten Pflege entspricht.

Die Pflege und Betreuungspersonen befinden sich in einer annehmenden, akzeptierenden und wertschätzenden Haltung gegenüber unserer Kunden.

Um den Anspruch gerecht werden zu können, verdienen aber auch die Leistung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unseren höchsten Respekt und Anerkennung.

Alle unsere Häuser sind so konzipiert, dass für die Bewohnerinnen und Bewohner die Wahrnehmung und Orientierung erleichtert wird, Sicherheit vermittelt wird ohne die Geborgenheit zu beeinträchtigen, Privatheit und Selbstbestimmung unterstützt, sozialen Interaktionen ermöglicht und die Kontinuität des bisherigen Lebens bewahrt wird.

Zusätzliche Vorteile für unsere Kunden entstehen durch das vernetzte Angebot der mit den übrigen Bereichen der Arbeiterwohlfahrt.
So hat jeder Kunde die Möglichkeit frei zu wählen, welches von unseren Angeboten das Richtige für ihn ist und welche Unterstützung der Kunde für sich in Anspruch nehmen möchte.

Alle aufgeführten Leistungen können privat in Anspruch genommen werden.