AWO Regionalverband Brandenburg Süd e. V.

Sie befinden sich hier: StartseiteAWO Süd Aktuell / Aktuelle Meldungen / Ein gemeinsamer Ausflug in der neuen Heimat 

Informationen

Ein gemeinsamer Ausflug in der neuen Heimat

19.09.2016
Lübbenau/Spreewald - Kittlitz.
Familien aus der Kittlitzer AWO Gemeinschaftsunterkunft erkunden ihre neue Heimat und fahren gemeinsam in den Berliner Zoo.
Kittlitz - AWO Gemeinschaftsunterkunft, Besuch Zoo(3).jpg

Voller Vorfreude standen die Familien am Bahnhof in Lübbenau, mit dem Ziel, ihre neue Heimat zu erkunden. Per Zug ging es für die neun Flüchtlingskinder aus den verschiedensten Nationen, gemeinsam mit ihren Eltern und zwei Betreuern der AWO Gemeinschaftsunterkunft aus Kittlitz zum Berliner Zoo. Bereits die Zugfahrt war sehr spannend und abwechslungsreich, fast zu schnell verging die Fahrt nach Berlin.

Dort angekommen hatten die Reisenden dafür einen ganzen Tag, den sie im Zoologischen Garten verbracht haben. Viele Tiere wurden gesehen, einige kannten sie bereits aus der Wildnis ihrer Heimatländer. Die kleinen und großen Reisenden nahmen an Fütterungen teil und waren fasziniert über die die Vertrautheit der „wilden“ Tiere gegenüber ihren Betreuern. Zur Mittagszeit setzten sich alle zu einem gemeinsamen Picknick zusammen und die anderen Zoobesucher, welche in einer unendlichen „Currywurstschlange“ anstanden, schauten etwas neidisch auf die kulinarischen Spezialitäten der kleinen Reisegruppe.

Viel zu schnell verging ein sehr interessanter und unterhaltender Tag. Obwohl alle müde und erschöpft wieder in Lübbenau ankamen, war die Freude über diesen schönen Ausflug groß. Ein ganz besonderer Dank für die Unterstützung gilt den beiden Betreuern Elena und Roman sowie dem Landesjugendring Brandenburg.

Text/Foto: Kinder & Eltern der AWO Gemeinschaftsunterkunft/awo