AWO Regionalverband Brandenburg Süd e. V.

Sie befinden sich hier: StartseiteUnser Handeln / Einrichtungen / AWO Integrationskita "Sonnenkinder" / Details zur Einrichtung 

Ergänzende Information

Kontakt

Annett Höltke

Kitaleiterin
03546 4276
[E-Mail anzeigen]

Zertifiziert!

Unsere Einrichtung hat die Papilio-Zertifizierung. Papilio ist ein Präventionsprogramm für Kindergärten. Es fördert die sozial-emotionale Kompetenz, reduziert erste Verhaltensauffälligkeiten und schützt Kinder so gegen die Entwicklung von Sucht und
Gewalt.

Wir sind Sprach-Kita!

Über das Bundesförderprogramm „Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“, (Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend) sind alle Mitarbeitenden der Kita besonders dafür geschult, im Kitaalltag bildende und sprachanregende Akzente für die Kinder zu setzen. Eine gute Sprachentwicklung jedes einzelnen Kindes ist uns ein großes Anliegen.

Wir bilden aus!

Wir sind eine anerkannte Ausbildungsstätte für heilpädagogische und sozialpädagogische Berufe. Wir engagieren uns im besonderen Maße in der Ausbildung des Nachwuchses. 

Informationen

Details zur Einrichtung

Als Integrationskindertagesstätte leben und spielen bei uns Kinder mit und ohne Behinderung gemeinsam. Wir betreuen Kinder mit Entwicklungsverzögerungen, mit Behinderungen oder mit Verhaltenauffälligkeiten. Der Integrationsgedanke beinhaltet das Miteinander von Kindern mit und ohne Behinderung.

Herzlich Willkommen

Über uns

Unsere AWO Integrationskita "Sonnenkinder" ist seit dem Jahr 2000 eine anerkannte Integrationseinrichtung, die teiloffen und familienfreundlich arbeitet. 

Für Kinder, vom Säugling bis zum Schuleintritt stehen 110 Plätze zur Verfügung. Wir verfügen über ein sehr großes Außengelände mit unterschiedlichsten Spiel-, Bewegungs- und Erlebnismöglichkeiten für die Kinder. 

Unsere Grundlage

Grundlage unserer Arbeit sind die "Grundsätze der elementaren Bildung des Landes Brandenburg“. Darüber hinaus arbeiten wir angelehnt an das infans-Konzept der Frühpädagogik (nach Hans-Joachim Laewen und Beate Andres).

Unsere Arbeit

Jedes Kind ist einzigartig, die Entwicklung verläuft entsprechend individuell. Die uns anvertrauten Kinder weisen teilweise sehr unterschiedliche Lebens- und Familiengeschichten auf. 

Unsere Integrationskinder haben beispielsweise Sprachentwicklungsstörungen, allgemeine Entwicklungsstörungen oder auch schwere Behinderungen. Durch heilpädagogische Fachkräfte sowie die Zusammenarbeit mit externen Therapeuten, die das Angebot unserer Kita erweitern, können wir den Bedürfnissen aller Kinder gerecht werden.

Über die Entwicklung der Kinder werden mit den Eltern regelmäßige Gespräche geführt und gemeinsame Vereinbarungen zur Förderung getroffen. Die Eltern sind dabei unsere wichtigsten Erziehungspartner.

Unser Team

Unser Mitarbeiterteam besteht aus staatlich anerkannten Erzieherinnen und Erziehern, Heilpädagoginnen und Heilpädagogen. Zur Sprachstandsfeststellung im Vorschulalter werden wir von drei Sprachbeauftragten unterstützt. Wir sind Begleiter und Berater Ihrer Kinder bei der aktiven Lebensbewältigung.

Räumliche Bedingungen

Unsere Kita verfügt über große, freundliche Gruppenräume, die nach den sechs Bildungsbereichen der elementaren Bildung des Landes Brandenburg gestaltet wurden:

  • Körper, Bewegung, Gesundheit
  • Sprache, Kommunikation, Schriftkultur
  • Musik
  • Darstellen und Gestalten
  • Mathematik und Naturwissenschaft
  • Soziales Leben

Zusätzlich bieten wir den Kindern folgende Bereiche zur Entfaltung:

  • Bildungsinseln
  • Snoezelraum (zur Entspannungs- und Wahrnehmungsförderung)
  • Musik- und Klangbereich (Klangraum)
  • Kinderküche
  • Kinderbibliothek
  • Sportraum
  • Flure mit Kinderbüro, Werk- und Experimentierbereich
  • Spielhaus und Bauhof im Garten
  • Irr- und Sinnesgarten mit Laufstrecken
  • Musik- und Klangbereich
  • Matsch-, Wasser- und Experimentierbereich im Garten

Unsere Ziele

Ziel unserer Arbeit ist es, jedem einzelnen Kind die erforderlichen und angemessenen Bildungsmöglichkeiten zu eröffnen:

  • eine liebevolle und individuelle Betreuung
    • davon ausgehend:
      • Was tut dem Kind gut?
      • Wann fühlt es sich wohl?
      • Wann ist es zufrieden?
      • Was macht es gern?

Unsere Kinder sind Forscher, Künstler und Konstrukteure. Wir unterstützen und begleiten die Kinder bei der Entdeckung realer Lebenssituationen. 

Die aktive Elternarbeit ist eine wichtige Grundlage unserer pädagogischen Arbeit. Wir bieten vielfältige Aktivitäten für und mit Eltern an, wie z. B.

  • themenbezogene Elternkreise
  • Familienfeste (in Zusammenarbeit mit dem AWO Ortsverein Lübben)
  • Elterncafé
  • sowie individuelle Beratung und Gespräche

Unsere Angebote

Wir bieten den Kindern:

  • individuelle Förderung eines jeden Kindes entsprechend der Entwicklung und Lebenssituation
  • Babygruppen für nichtberufstätige Eltern
  • musikalische Früherziehung
  • Mitsprache der Eltern über den Kita-Ausschuss

Frühe Hilfe - Beste Hilfe

Benötigen Sie Hilfe für Ihr Kind? Wir beraten Sie gern und vermitteln Kontakte. Dabei werden wir unterstützt von:

  • Kinderärzten & Kinderpsychologen
  • Physiotherapeuten, Logopäden und Ergotherapeuten sowie die mobile Frühförderung im Haus
  • mobilen Fahrdiensten
  • Sozialpädiatrischen Zentrum Cottbus