AWO Regionalverband Brandenburg Süd e. V.

Sie befinden sich hier: awo-bb-sued.deUnsere Einrichtungen / Einrichtungen / AWO Integrationskita "Wichtel" / Details zur Einrichtung 

Ergänzende Information

Kontakt

Cornelia Wipp

Cornelia Wipp

Friedrich-Engels-Straße 9b
03222 Lübbenau/Spreewald
AWO Integrationskita "Wichtel"
[E-Mail anzeigen]

Informationen

Über uns

Unsere moderne Einrichtung gliedert sich auf über 900 m² in zwei Kita- und einen Krippenbereich. Großzügige, helle Räume bieten den Kindern eine Vielzahl an Möglichkeiten zum Spielen, Forschen, Entdecken, Experimentieren und Bewegen. In unserem großen Gartenbereich können die uns anvertrauten Kinder ihren individuellen Interessen nachgehen und haben viel Platz zur Entfaltung.

Herzlich Willkommen

Unsere Kita ist eine Integrationseinrichtung, die teiloffen und familienfreundlich arbeitet.
Für Kinder zwischen einem Jahr und der Einschulung stehen 75 Plätze zur Verfügung, davon sind bis zu 10 Plätze für Kinder mit einem besonderen Betreuungsbedarf möglich. Wir verfügen über ein sehr großes Außengelände mit unterschiedlichsten, kindgerechten Spiel-, Bewegungs- und Erlebnismöglichkeiten für die Kinder.

Unsere Einrichtung gliedert sich in zwei Kita- und einen Krippenbereich. Großzügige, helle Räume bieten den Kindern eine Vielzahl an Möglichkeiten zum Spielen, Forschen, Entdecken, Experimentieren und Bewegen. Zusätzlich stehen den Kindern ein Therapie-, Werk und Mehrzweckraum sowie ein Kinderrestaurant mit Kinderküche zur Verfügung.

Unsere Arbeit

Jedes Kind ist einzigartig, die Entwicklung verläuft entsprechend individuell. Die uns anvertrauten Kinder weisen teilweise sehr unterschiedliche Lebens- und Familiengeschichten auf.

Wir geben allen Kindern die Gelegenheit, sich nach ihren Fähigkeiten und Möglichkeiten zu entwickeln, selbst zu bilden und Beziehungen aufzubauen. Wir nehmen ihre Wünsche und Vorstellungen sehr ernst und schenken ihnen Selbstvertrauen. Eine Beteiligung der Kinder an der Gestaltung des Kitaalltages ist für uns selbstverständlich.

Unsere Grundlage

Grundlage unserer Arbeit sind die „Grundsätze der elementaren Bildung des Landes Brandenburg“. Wir arbeiten angelehnt an das infans-Konzept der Frühpädagogik (nach Hans-Joachim Laewen und Beate Andres).

Ziel unserer Arbeit

Ziel unserer Arbeit ist es, jedem einzelnen Kind die erforderlichen und angemessenen Bildungsmöglichkeiten zu eröffnen.

Die Entwicklung unserer Kinder wird beobachtet und dokumentiert. Jedes Kind bekommt auf seine individuellen Bedürfnisse abgestimmte Bildungsangebote.

Über die Entwicklung der Kinder werden mit den Eltern regelmäßige Gespräche geführt und gemeinsame Vereinbarungen zur Förderung getroffen. Die Eltern sind dabei unsere Erziehungspartner.

Unsere Angebote

  • teiloffene Arbeit in Gruppenbereichen
  • gemeinsame Kitafeste und Feiern
  • Sport und Bewegung, psychomotorische Angebote
  • heilpädagogische Angebote im Kitaalltag
  • Betreuung in Zusammenarbeit mit externen Therapeuten für die Physiotherapie und Logopädie
  • intensive Zusammenarbeit mit Eltern
  • Zusammenarbeit mit städtischen Einrichtungen, wie Bibliothek, Mehrgenerationenhaus, Gewerbetreibenden
  • Zusammenarbeit mit dem AWO Bildungszentrum sowie der AWO Frühförderstelle

Integration

Unsere Einrichtung hat langjährige Erfahrungen im Bereich der Integration. Allen Kindern werden gemeinsame Erlebnis- und Entwicklungschancen geboten, unabhängig von der Art und Schwere ihres Handicaps.

Durch heilpädagogische Fachkräfte sowie die Zusammenarbeit mit externen Therapeuten, die das Angebot unserer Kita erweitern, können wir den individuellen Bedürfnissen der Kinder gerecht werden.

Was Sie beachten sollten

Für das Antragsstellungsverfahren im Integrationsfall kontaktieren Sie bitte den Landkreis
Oberspreewald-Lausitz.
  • Landkreis Oberspreewald-Lausitz
    Sozialamt
    Dubinaweg 1
    01968 Senftenberg
    Telefon 03573 870-4145
    E-Mail sozialamt@osl-online.de
Die Beratung und Leistungen der heilpädagogischen Maßnahmen sind kostenfrei und unterliegen der Schweigepflicht.