AWO Regionalverband Brandenburg Süd e. V.

Sie befinden sich hier: awo-bb-sued.deUnsere Einrichtungen / Einrichtungen / AWO Sozialstation Luckenwalde - Pflegeteam Zossen / Details zur Einrichtung 

Ergänzende Information

Kontakt

Sabina Vogt

Sabrina Vogt

Bahnhofstraße 18-19
14943 Luckenwalde
Pflegedienstleiterin
03371 405-9983
[E-Mail anzeigen]
dummy_person-weiblich_sw.png

Eileen Mrosek

Bahnhofstraße 18-19
14943 Luckenwalde
stellv. Pflegedienstleiterin
03371 405-9983
[E-Mail anzeigen]

Informationen

Details zur Einrichtung

Häusliche Krankenpflege

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter übernehmen vom Arzt verordnete Maßnahmen zur Behandlungspflege, z. B.:
  • Wundverbände
  • Injektionen
  • Medikamete stellen und verabreichen
  • Augentropfen nach Operationen
  • Katheterwechsel
  • Portversorgung

Betreuung von Menschen mit eingeschränkter Alltagskompetenz (z. B. Demenz)

Sie werden von uns oder unseren ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern stundenweise betreut. Diese Leistungen werden von der Pflegeversicherung übernommen.

Leistungen der Pflegeversicherung

übernehmen wir in den Bereichen der:
  • Beratung
    - Beratungsbesuche bei Geldleistungsempfängern nach § 37 Abs. 3 SGB XI
     
  • Grundpflege
    - Waschen
    - Baden
    - Ankleiden
    - u. v. m.
     
  • Hauswirtschaft
    - Wohnungs- und Wäschereinigung
    - Essen auf Rädern
    - Zubereitung von Mahlzeiten
    - u. v. m.
     
  • häuslichen Beratung
    - Hilfen zur Aufrechterhaltung der Tagesstruktur
    - Aufrechterhaltung sozialer Kontakte
    - Gestaltung des häuslichen Alltages
     
  • Entlastung von Angehörigen
    - Hilfen und Unterstützung bei der Organisation des Haushaltes und der  Pflege

Zusatzleistungen

  • Sicherheit durch Rufbereitschaft
  • Besuchs- und Begleitdienste (Ärzte, Ämter, Einkauf, u. v. m.)
  • Wohnungsreinigung
  • Essen auf Rädern
  • Urlaubs- und Verhinderungspflege
  • Hilfestellung bei Anträgen zur Pflege
  • Palliativversorgung

Information und Beratung

Wir beraten Sie gern in allen Fragen der Pflege und gehen dabei auf Ihre persönlichen Wünsche ein. Im Bedarfsfall vermitteln wir Ihnen weitere soziale Dienste und Hilfen.

Kosten

Sollten Sie nicht in der Lage sein, die Kosten selbst zu übernehmen, kann ein entsprechender Antrag bei den Pflegekassen, Krankenkassen sowie dem Sozialamt gestellt werden.

Gern sind wir Ihnen dabei behilflich.