AWO Regionalverband Brandenburg Süd e. V.

Sie befinden sich hier: awo-bb-sued.deAWO Süd Aktuell / Aktuelle Meldungen / Brandenburger SchulCloud am AWO Bildungszentrum... 

Informationen

Brandenburger SchulCloud am AWO Bildungszentrum gestartet

21.04.2020
|
Lübbenau/Spreewald
|
Quelle: AWO Regionalverband Brandenburg Süd e. V.
Lübbenau/Spreewald.
Das AWO Bildungszentrum ist nach arbeitsintensiver Einführung der SchulCloud auch für die Zukunft gut aufgestellt.

Die Aussetzung des Präsenzunterrichtes stellte auch die Schülerinnen und Schüler sowie das Kollegium des AWO Bildungszentrums in Lübbenau vor völlig neue Anforderungen. So war insbesondere in der Beruflichen Schule für Sozialwesen von einem Tag auf den Anderen ein digitales Lernangebot zu organisieren. Mit Unterstützung der IT-Abteilung des AWO Regionalverband Brandenburg Süd e. V. konnte sehr kurzfristig eine Cloudlösung implementiert werden, so dass der Unterricht, sicherlich sehr holprig, bis zu den Osterferien fortgeführt werden konnte.

Parallel dazu wurde das schon angedachte Projekt der Implementierung der Brandenburger SchulCloud des Hasso-Plattner-Institutes forciert. Dank der kurzfristigen Freigabe von 100 Mio. € aus dem Digitalpakt durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung konnte Ende März das Interesse angemeldet und die vertraglichen Grundlagen zur Einführung der Brandenburger SchulCloud kurzfristig geschaffen werden.

Bereits am Karfreitag, um 21:14 Uhr, erhielt die Berufliche Schule am AWO Bildungszentrum die Zugangsdaten für die Nutzung des Systems und nutzte die zweite Ferienwoche zur Implementation der SchulCloud. Zum Start des weiteren Online-Unterrichts am 20.04.2020 waren alle Lehrkräfte und 95 % der Schülerinnen und Schüler am Netz.

Inzwischen sind alle vernetzt und nach den ersten zwei Wochen SchulCloud zieht Ulrich Thorhauer, Leiter der Beruflichen Schule schon ein kurzes Fazit: „Unsere Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte „erobern“ nun gemeinsam die SchulCloud als digitales Hilfsmittel für die Gestaltung des Unterrichts. Sicherlich gibt es da noch einige Unsicherheiten und vieles hat auch noch den Charakter vom Experimenten; dennoch zeigt sich hierbei, welchen Nutzen die Digitalisierung insbesondere in schwierigen Situationen hat. Allerdings wird der Online-Unterricht in Zukunft den Präsenzunterricht mit digitalen Inhalten ergänzen, nicht ersetzen.“

Für die im AWO Bildungszentrum befindliche Pflegeschule gibt es inzwischen ebenfalls die Möglichkeit der Implementation der SchulCloud.

Text/Fotos: Ulrich Thorhauer/AWO

Zugeordnete Einrichtung

AWO Bildungszentrum - Berufliche Schule für Sozialwesen

AWO Bildungszentrum - Berufliche Schule für Sozialwesen

Alexander-von-Humboldt-Straße 43
03222 Lübbenau/Spreewald
03542 8897-19
[E-Mail anzeigen]