AWO Regionalverband Brandenburg Süd e. V.

Sie befinden sich hier: StartseiteAWO Süd Aktuell / Aktuelle Meldungen / Ausflug der Anatomischen Art 

Informationen

Ausflug der Anatomischen Art

22.06.2016
Lübbenau/Spreewald.
Schülerinnen und Schüler der AWO Altenpflegeschule unternahmen in ihrer letzten Unterrichtswoche einen Ausflug in das Anatomische Institut der TU Dresden um einen Einblick ins Innere des Menschlichen Körpers zu erleben.
pixabay - skelett - schädel gehirn kopf anatomie - skull-1209733_1920.jpg

Am 13. Juni begann für Schülerinnen und Schüler des 3. Ausbildungsjahres der AWO Altenpflegeschule die letzte Unterrichtswoche. Und bevor es ab Juli an die praktischen Prüfungen geht, unternahm die Klasse einen Ausflug in das Anatomische Institut der TU Dresden. 

Dank der Organisation durch Frau Elke Fiskal konnten die Schülerinnen und Schüler an präparierten Leichen ihr anatomisches Wissen überprüfen und einen „echten“ Einblick in den menschlichen Körper erhalten. Nach einem einführenden Vortrag über die Arbeit eines Präparators wurde die Klasse in zwei Gruppen eingeteilt und unter wissenschaftlicher Begleitung an die Leichen herangeführt. Die anfängliche Zurückhaltung  wurde rasch überwunden und die Neugier und Wissbegierigkeit standen im Vordergrund. So konnten Gefäße, Nerven, Muskeln & Co. betrachtet und das Anatomische Wissen wiederholt werden.

Nach all diesen bewegenden Eindrücken verarbeiteten die Teilnehmenden auf der Rückfahrt die Eindrücke und liesen sie auch am nächsten Tag im Unterricht Revue passieren. Das Fazit der Klasse bestand darin, dass dies bleibende Erinnerungen sind, welche auch nach Beendigung der Ausbildung nicht vergessen werden.

Die Ausbildung in der Altenpflege wird aus Mitteln des Landes Brandenburg finanziert.

Text: Klasse A1/13, Fr. Zamzow
Foto: Pixabay

Einrichtung

AWO Bildungszentrum - Altenpflegeschule
Alexander-von-Humboldt-Straße 43
03222 Lübbenau/Spreewald
[E-Mail anzeigen]