AWO Regionalverband Brandenburg Süd e. V.

Sie befinden sich hier: StartseiteAWO Süd Aktuell / Aktuelle Meldungen / Arbeitsgruppe "Kinderschutz" 

Informationen

Arbeitsgruppe "Kinderschutz"

05.11.2014 Lübbenau/Spreewald
Arbeitsgruppe „Kinderschutz“ des AWO Regionalverband Brandenburg Süd e. V. geht an den Start und setzt sich für ein einheitliches Verfahren bei Kindeswohlgefährdung ein.
Arbeitsgruppe Kinderschutz.jpg

Am 5.11.2014 traf sich die Arbeitsgruppe „Kinderschutz“ zu ihrer ersten Beratung unter der Leitung von Janett Neumann. Die Arbeitsgruppe setzt sich aus Leiterinnen von AWO Kindertagesstätten sowie der Leiterin des AWO Zentrum für ambulante Hilfen aus Lübbenau zusammen und wird Landkreisübergreifend agieren.

Ziel dieser Arbeitsgruppe ist es, ein einheitliches Verfahren bei Kindeswohlgefährdung unter Berücksichtigung aller Vorgaben für die Einrichtungen des AWO Regionalverbandes Brandenburg Süd e. V. zu erstellen und die Handhabung langfristig zu begleiten.

(Katja Hilbert/awo)