AWO Regionalverband Brandenburg Süd e. V.

Sie befinden sich hier: StartseiteAWO Süd Aktuell / Aktuelle Meldungen / Anatomieunterricht einmal anders - Exkursion... 

Informationen

Anatomieunterricht einmal anders - Exkursion ins Plastinarium

14.08.2013 Lübbenau/Spreewald.
Bildungsteilnehmerinnen und -teilnehmer der AWO Altenpflegeschule fuhren auf Exkursion in das Plastinarium nach Guben.
AWO Altenpflegeschule - Exkursion Plastinarium

Die Bildungsteilnehmerinnen und Bildungsteilnehmer in der Umschulung zur Altenpflegehelferin/zum Altenpflegehelfer an der Altenpflegeschule des AWO Regionalverband Brandenburg Süd e. V. befinden sich seit dem 1. Oktober 2012 in der Qualifizierung. Gemeinsam mit dem Landkreis Spree Neiße/Regionalbudget V, der LASA Brandenburg und durch Förderung des Europäischen Sozialfonds ist es möglich, Langzeitarbeitslosen eine berufliche Perspektive mit hohen Anforderungen zu bieten.

Im Rahmen der theoretischen Ausbildung in der Pflege gehört anatomisches Grundlagenwissen über den Bau des Menschen dazu. Sich dieses komplexe Wissen anzueignen erfordert viel methodisches Geschick. Eine sehr erfolgreiche Möglichkeit der Vermittlung ist hierbei das Betrachten von originalgetreuen Modellen. Diese bietet das Plastinarium in Guben.

Die Exkursion wurde in bewährter Weise durchgeführt: mit einem Arbeitsauftrag von der verantwortlichen Lehrkraft im Lernfeld 1.3 ausgestattet, konnten sich alle entsprechend ihren Bedürfnissen und Interessen individuell auf die Recherche begeben. Die Interessen waren sehr unterschiedlich, ob Knochenaufbau, Gefäßnetz oder Live- Präparation: alle waren begeistert.
Viele noch bisherige Unklarheiten aus dem theoretischen Unterricht konnten hier erfolgreich beseitigt werden. Gut so, denn bald stehen die mündlichen Abschlussprüfungen an.

Dazu wünscht das Lehrerkollektiv der Schule allen Lernenden viel Erfolg!

Einrichtung

AWO Bildungszentrum - Altenpflegeschule
Alexander-von-Humboldt-Straße 43
03222 Lübbenau/Spreewald
[E-Mail anzeigen]