AWO Regionalverband Brandenburg Süd e. V.

Sie befinden sich hier: StartseiteAWO Süd Aktuell / Aktuelle Meldungen / AWOlino-Kreativwettbewerb 2012 „Ich fühle mich... 

Informationen

AWOlino-Kreativwettbewerb 2012 „Ich fühle mich wohl!“

30.08.2012 Sich-Wohlfühlen heißt für viele vor allem: Zeit gemeinsam mit der Familie verbringen, im Freien und am besten mit Freunden spielen, mit dem Haustier kuscheln, Fußball spielen oder tanzen, Burgen bauen, sich verkleiden, gemeinsam etwas Leckeres kochen… oder: die Lieblingsmusik hören, sich einfach mal ausruhen … 
Auslosung 2012 017.jpg

Ganz vielfältig verbinden die Kinder aus vielen AWO-Einrichtungen das individuelle Wohlbefinden und haben dies auch abwechslungsreich und kreativ in 125 Einsendungen als Einzelwerke oder Gruppenarbeiten dargestellt. Denn zum zweiten Mal fand nun der AWOlino-Kreativwettbewerb im Rahmen der Gesundheitsinitiative ICH LEBE GESUND statt, der diesmal unter dem Motto "Ich fühle mich wohl!" stand.
Neben zahlreichen Bildern und Collagen wurden auch selbstgebastelte Wohlfühlsonnen und Wohlfühluhren eingeschickt, mit denen die Kinder jeden Tag in ihrer Gruppe zeigen, ob sie froh oder traurig sind.
Einige Kinder haben auch ihre Kita oder ihren Hort gemalt und geschrieben, dass sie sich dort wohl fühlen. Ein besseres Lob für die Erzieherinnen und Erzieher gibt es wohl kaum. Aber so oder so war der diesjährige Wettbewerb für die pädagogischen Fachkräfte in den Kitas, Horten und Tagesgruppen eine gute Gelegenheit, um Kinder für das Thema Gefühle und Wohlbefinden zu sensibilisieren.
Am 30. August 2012 wurden nun die ersten Gewinner im Rahmen des Landesarbeitskreises Kita&Familie gemeinsam mit Iris Spitzner von der IKK und Conrad Ehrlich von der TK ausgelost. Zugleich nutzten die beiden Vertreter der Krankenkassen als Partner der Gesundheitsinitiative erneut die Gelegenheit mit den Mitgliedern des AWO-Arbeitskreises rund um Fragen der Gesundheitsprävention für Kinder ins Gespräch zu kommen. Marina Berger bedankte sich stellvertretend für die Kinder der Kita „Eichhörnchen“ bei Conrad Ehrlich mit deren eingesendeten „Wöhlfühl-Buch“.
Ein herzliches Dankeschön geht aber auch an die vielen engagierten Sponsoren! So konnten für alle Einsendungen Preise verlost und in den nächsten Tagen Freude bringende Pakete in ganz vielen AWO-Kindertageseinrichtungen geöffnet werden.
Die ersten Preise gehen übrigens an:

  • die „Kitzkinder“ der Kita Eichhörnchen in Erkner für ihr Gruppenwerk in der Altersgruppe bis 3 Jahre
  • die Kita „Spatzennest“ in Groß Räschen für ihr Gruppenwerk in der Altersgruppe 3 bis 6 Jahre
  • Vincent Wilhelm aus dem Hort „Entdeckerland“ in Rheinsberg und
  • Meike Mundau aus der Kita „Spatzennest“ in Groß Räschen