AWO Regionalverband Brandenburg Süd e. V.

Sie befinden sich hier: awo-bb-sued.deAWO Aktuell / Aktuelle Meldungen / AWO informiert über Alltagsunterstützende... 

Ergänzende Information

Sie haben Fragen zur Pflegeberatung?

Gern helfen wir Ihnen weiter.

Nicole Strebe

Bersteallee 21
15926 Luckau
Dipl.-Sozialarbeiterin
AWO Begegnungs- und Pflegezentrum
[E-Mail anzeigen]

Informationen

#Alter #Mitgliederverband #Nachhaltigkeit #Pflege #Quartiersentwicklung #Rente #Soziale Berufe #Soziales

AWO informiert über Alltagsunterstützende Angebote in Luckau

27.09.2021
|
Luckau
|
Quelle: AWO Regionalverband Brandenburg Süd e. V.
Alltagsunterstützende Angebote – was sich dahinter verbirgt, erfuhren interessierte Luckauer Bürger*innen während eines Themennachmittages des AWO Seniorenclubs.

Der AWO Seniorenclub aus der Sandoer Straße 10 in Luckau lud Interessierte in gemütlicher Runde bei Kaffee und Kuchen ein, um die „Alltagsunterstützenden Angebote“ der Arbeiterwohlfahrt vorzustellen. Als Dozentin hatten sie Pflegeberaterin Nicole Strebe eingeladen, welche nicht nur für individuelle Fragen zur Verfügung stand, sondern auch über die vielseitigen Angebote berichtete.

AWO Zeitschenker - Unterstützung für Pflegebedürftige

Hierzu zählen beispielsweise die AWO Zeitschenker, eine Gruppe ehrenamtlicher Helfer*innen, welche im Rahmen des Projektes der Alltagsunterstützenden Angebote in Luckau aktiv sind. Die Zeitschenker sind Menschen, welche gern ihre freie Zeit mit anderen Menschen verbringen. Voraussetzung, um diese Tätigkeiten im Rahmen des Projektes mit fachlicher Begleitung auszuüben, ist eine 30stündige Qualifizierung und die Teilnahme an regelmäßigen Treffen. Die AWO Zeitschenker werden unter anderem dann eingesetzt, wenn Unterstützung für Pflegebedürftige benötigt wird, um für sie Besorgungen zu erledigen, den Einkauf zu übernehmen oder für gemeinsame Spaziergänge. Gern wird die Zeit auch einfach nur gemeinsam zusammensitzend mit Gesprächen verbracht. Die einzelnen Aufgaben sind auf die Bedürfnisse und Wünsche der zu Pflegenden ausgerichtet. Jeder pflegebedürftige Mensch hat einen Anspruch auf Entlastungsleistungen in Höhe von 125 € bei seiner Pflegekasse. Diese Entlastungsleistungen können beispielsweise für den Einsatz der Zeitschenker genutzt werden. Somit entstehen den Pflegebedürftigen keine zusätzlichen Kosten. Der ehrenamtlich Helfende erhält dafür eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 8,50 € pro Stunde

Beim Thema „Pflege und Pflegekasse“ kamen auch Fragen zu weiteren Leistungen der Pflegekasse auf. Diese wurden gemeinsam erläutert und diskutiert. Nicole Strebe, welche als Pflegeberaterin für die AWO in Luckau im Einsatz ist, unterstützt bei Fragen rund um das Thema Pflege, beim Beantragen von Sozialleistungen und vielen weiteren Fragen kostenlos und auf Wunsch anonym.

Im Luckauer AWO Seniorenclub treffen sich regelmäßig ältere Menschen (es bleibt umstritten, ob man sie als Senioren*innen bezeichnen kann), um sich auszutauschen und die gemeinsame Zeit zu genießen. Einige Männer treffen sich hier beispielsweise um Skat zu spielen, während die Frauen lieber „Mensch ärgere Dich nicht“ spielen. Darüber hinaus finden sie hier Rat und Unterstützung in sämtlichen Lebenslagen. Unterstützt wird die Leiterin Birgit Kubsch von zwei ehrenamtlichen Helferinnen. Gemeinsam sorgen sie für das leibliche Wohl, kochen Kaffee und backen Kuchen für die Gäste oder organisieren Ausflüge oder Veranstaltungen.

Text: AWO RV BB Süd/JWeber

Zugeordnete Einrichtung

AWO Seniorenclub

AWO Seniorenclub

Sandoer Straße 10
15926 Luckau
[E-Mail anzeigen]