AWO Regionalverband Brandenburg Süd e. V.

Sie befinden sich hier: StartseiteAWO Süd Aktuell / Aktuelle Meldungen / AWO Kreisverband Ostprignitz-Ruppin wählt einen... 

Informationen

AWO Kreisverband Ostprignitz-Ruppin wählt einen neuen Kreisvorstand

22.06.2009 "In den letzten 2 Jahren konnte unser Kreisverband einen Mitgliederzuwachs von 77 % verzeichnen" - dies war die wohl wichtigste Aussge im Rechenschaftsbericht des aus dem Amt scheidenden Kreisvorstandes.
AWO Kreisverband Ostprignitz-Ruppin wählt einen neuen Kreisvorstand

Stellvertretend für den Vorsitzenden Dieter Spitzer konnte die 2. Vorsitzende Claudia Bauer dieses Ergebnis präsentieren.

"Allein 35 mal wurde der Kreisverband und seine Arbeit in den ersten 4 Monaten des Jahres 2009 in der Presse erwähnt - diese mediale Wahrnehmung ist für unseren Wohlfahrtsverband sehr wichtig", führte Frau Bauer weiter aus. Besonderen Dank sprach Frau Bauer den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des AWO Kreisverbandes und seiner Tochtergesellschaft, besonders dem Geschäftsführer Michael Sachs aus.

Auch die Ortsvereine wußten viel von ihren Aktivitäten zu berichten: so hatten Kreisverband und der Ortsverein Neuruppin im Dezember 2008 das AWO Forum ins Leben gerufen. Nach dem 1. Forum zum Thema Freie Heide, sind alle Interessierten schon jetzt herzlich zum 2. AWO Forum am 2. September 2009 mit Sozialministerin Dagmar Ziegler zu den Themen Kita und Wohlfahtspflege eingeladen.

Besonderes Highlight des Ortsvereins Kyritz ist das jährliche Fest zum Kindertag, dass die AWO gemeinsam mit vielen Partnern umsetzt. Jeden 1. Dienstag im Monat treffen sich die Freundinnen und Freunde des AWO-Ortsvereins Rheinsberg mit ihrem 20 Seniorinnen und Senioren zu Lesungen, zum Basteln oder auch einfach nur zu Kaffee und Kuchen. Auch der Ortsverein Rheinsberg konnte die Verdopplung seiner Mitgliederzahlen verzeichnen.

"Der neue Vorstand will die kontienuierliche Arbeit fortsetzen und gemeinsam mit den Ortsvereinen für die Hilfebdürftigen und Schwachen da sein", sagte Claudia Bauer (vorne Mitte), die von den 32 anwesenden Delegierten zur Vorsitzenden gewählt wurde.

Dem Vorstand gehören weiter an: Horst Walter (2. Vorsitzender; 3.v.r.), Petra Konsulke (Kassiererin; 2.v.r.), Herr Weiland (Schriftführer; 3.v.l.), Christel Redepennig (Beisitzerin; 2.v.l.), Frau Dauksch(Beisitzerin) und Ivo Haase (Beisitzer; links) sowie Herr Tille (Revisor; rechts).

Der AWO Landesvorstand gratuliert dem Kreisvorstand recht herzlich und wünscht bei allen Vorhaben gutes Gelingen!