AWO Regionalverband Brandenburg Süd e. V.

Sie befinden sich hier: StartseiteAWO Süd Aktuell / Aktuelle Meldungen / AWO Jugendtour 2016 - Der Weg zur Gurke 

Ergänzende Information

Ansprechpartner

Reimer, Anke

Jugendarbeit, Jugendsozialarbeit Landkreis OSL
03542 8897-35
[E-Mail anzeigen]

Wann? Wo? Wer?

23. - 31. Juli 2016

Spreewald und Spree
zwischen Lübbenau und Berkenbrück

Jugendliche zwischen
14 und 25 Jahren.

Kosten?

nur 225,00 €, inkl. 19% Mwst.

Für Kinder von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des AWO Regionalverband Brandenburg Süd e. V. und seiner Tochtergesellschaften sowie Mitgliedern eines AWO Ortsvereins beträgt und seiner Untergliederungen beträgt der Preis 215,00 Euro, inkl. 19% Mwst.

Informationen

AWO Jugendtour 2016 - Der Weg der Gurke

16.03.2016 Lübbenau/Spreewald.
Mit der III. AWO Jugentour begeben wir uns in heimatliche Gefilde. Wir wollen den Weg der Spreewaldgurke auf der Spree in Richtung Berlin erkunden. Dabei werden wir mit Kajaks in Tagesetappen - zwischen 13 und 24 Kilometern - den Flusslauf der Spree von Lübbenau nach Berkenbrück (bei Fürstenwalde) erforschen.
Foto Kajak - goodluz Fotolia_56587073_S.jpg

Neben dem Oberspreewald werden wir den Unterspreewald mit seinen Besonderheiten und den Lauf der Spree kennenlernen. Eine Vielfalt von interessanten Wasserbauwerken, aber auch historische Zeugen sind links und rechts der Spree zu entdecken. Wir werden mit Zelten auf Rastplätzen und Campingplätzen übernachten. Einen Ruhetag werden wir im Städtchen Beeskow einlegen.

Für den Gepäcktransport steht zwar ein Kleintransporter zur Verfügung, dennoch gibt es genügend Handgriffe für uns: Auf- und Abbau des Camps, Zubereitung der Mahlzeiten, u. v. m.. Auch Spaß und Spiel wird nicht zu kurz kommen! Versprochen! Als Teamer werden Euch Ulrich Thorhauer (Dipl.-Soz.päd., Schulleiter und begeisterter Paddler), Gregor Haeger (Architekt und begeisterter Paddler) sowie zwei Schülerinnen/Schüler der AWO Beruflichen Schule für Sozialwesen begleiten.

Anmeldungen bitte bis 30. April 2016.

16-03-16 Jugendtour - Der Weg zur Gurke.pdf

Leistungen

  • Kajaktour (112 km) in sechs Etappen (ein Ruhetag in Beeskow)
  • Rückfahrt mit der Bahn von Berkenbrück nach Lübbenau
  • Gepäcktransport
  • Übernachtung in Zelten auf Isomatten 
    (Schlafsäcke müssen mitgebracht werden)
  • Vollverpflegung (teilweise Selbstzubereitung), Getränke stehen jederzeit bereit
  • Unfallversicherung
  • Möglichkeit verschiedener sportlicher Wettkämpfe (Volleyball, Federball, Luftgewehrschießen…)
  • GPS-Übungen

Buchungsunterlagen und weitere Informationen erhalten Sie bei Ulrich Thorhauer, unter der Nummer: 01525 4503539 oder [E-Mail anzeigen].

Wir freuen uns auf spannende und erlebnisreiche Tage mit EUCH!

Das AWO Feriencamp ist ein Kooperationsprojekt des AWO Regionalverband Brandenburg Süd e. v. und seiner Tochtergesellschaften.
(Foto: Fotolia)

Einrichtung

AWO Bildungszentrum - Berufliche Schule für Sozialwesen
Alexander-von-Humboldt-Straße 43
03222 Lübbenau/Spreewald
[E-Mail anzeigen]