AWO Regionalverband Brandenburg Süd e. V.

Sie befinden sich hier: StartseiteAWO Süd Aktuell / Terminkalender / Regionales Jugendwerk der AWO Brandenburg Süd / AWO Jugendhandball CUP 

Ergänzende Information

Gerald Wetzel

Justitiar
03542 9384-203
[E-Mail anzeigen]

angemeldete Teams

Wir freuen uns über folgende Vereinsanmeldungen:

  • SV Lokomotive Rangsdorf e. V.
  • HSV Wildau 1950 e. V.
  • Berliner Turn- und Sportclub e. V.
  • TSV Rudow 1888 e. V.
  • SG AC/Eintracht Berlin
  • MTV 1860 Altlandsberg e. V.
  • SV Grün Weiß Schwerin e. V.
  • HC 52 Angermünde

Informationen

AWO Jugendhandball CUP

Mädchen-Handball-Turnier in der Altersklasse der weiblichen C-Jugend

"Wahres Leben beginnt beim Anwurf" (Verfasser unbekannt) 
In diesem Sinne möchten das neue AWO Jugendwerk (AWO Regionalverband Brandenburg Süd) und der neue AWO Ortsverein Eichwalde, Schulzendorf, Zeuthen den Ball in Bewegung bringen und laden zu einem ganztägigen Mädchen-Handball-Turnier auf höherem Niveau in der Altersklasse der weiblichen C-Jugend (12 - 14 Jahre) ein. 
DHB - Handball 46997532_2051443981635913_6002809956913381376_n.jpg

Die Arbeit beider AWO Einrichtungen wird sich vorrangig an die jüngere Generation richten und so entstand die Idee, den Auftakt der Vereine aus einer Schnittmenge von Wohlfahrt und Sport zu entwickeln und eine faszinierende und begeisternde Sportveranstaltung mit inklusiver Ausgestaltung zu konzipieren.  Auf der einen Seite soll so allen Interessierten leistungsbezogener Jugendhandball präsentiert werden, der wiederum durch die Bandbreite inklusiver Ideen und die Einbeziehung und Einbindung junger Menschen mit Behinderungen entsprechend ihren Fähigkeiten, in die Wettkampfveranstaltung- und Organisation ergänzt wird.

Auch insbesondere junge Menschen mit Behinderungen sind also an diesem Tag als Zuschauerinnen und Zuschauer sowie trommelnde Fans, aber auch als Helferinnen und Helfer des ganzen Veranstaltungstages Adressat der Veranstaltung. Und vielleicht wird auch bei den weiteren Gästen das Interesse an sportlicher Betätigung geweckt. Beide AWO Einrichtung werden künftig insbesondere beratend allen jungen Menschen zur Hilfe stehen, um die Sportinteressierten darunter auf dem Weg zur eigenen sportlichen Betätigung oder der unterstützenden Mitwirkung an Sportveranstaltungen zu fördern und dabei zu helfen, etwaige Hindernisse jedweder Art zu beseitigen.

Infolge der hohen Zahl von zeitnahen Interessenten und das trotz Schulferien, haben wir wie folgt umgestellt: Jetzt werden acht Teams in zwei Gruppen zu je vier Teams spielen. Die Gruppendritten und –vierten spielen um die Plätze 5 und 7 in einer kleinen Finalrunde mit eigenem, kleinem Halbfinale. Die Gruppensieger und Gruppenzweiten werden in der großen Finalrunde, ebenfalls mit Halbfinale und Finale spielen. So ist sichergestellt, dass jedes Team fünf Spiele absolviert.

Termin

Beginn

19.10.2019
09:00 Uhr

Ende

19.10.2019
18:00 Uhr

Ansprechpartner

Gerald Wetzel

Veranstaltungort

Mehrzweckhalle, Walther-Rathenau-Straße 74, 15732 Schulzendorf

Veranstalter

Regionales Jugendwerk der AWO Brandenburg Süd
Kirchplatz 15
15711 Königs Wusterhausen
[E-Mail anzeigen]