AWO Regionalverband Brandenburg Süd e. V.

Sie befinden sich hier: StartseiteAWO Süd Aktuell / Aktuelle Meldungen / 150 Tage AWO Kita Diesterweg in Lübbenau 

Informationen

Rückblick auf 150 Tage "AWO Kita Diesterweg" in Lübbenau

07.11.2012 Lübbenau.
Rückblick auf 150 Tage AWO Kita "Diesterweg" am neuen Standort in der Goethestraße 10, und Vorschau auf Kommendes..
Foto - AWO Kita Diesterweg - Trampolin im Außengelände

Dank der tatkräftigen Unterstützung vieler Beteiligter, bezogen am ersten Juni 2012 die Kinder und das Erzieherteam ihr neues Kita-Gebäude in der Goethestraße. Eben die Bereitschaft so vieler Helferinnen und Helfer machte und macht es möglich, dass alle inzwischen sagen können: „Wir sind angekommen!“, so Einrichtungsleiterin Janett Neumann.
Ihr Team lebt sich gemeinsam mit den Kindern ein. Entdeckungen im Haus standen als erstes auf der Tagesordnung. Sich vertraut machen mit all den neuen Räumlichkeiten und dazugehörigen Möglichkeiten, die sich den Kindern sowie Erzieherinnen und Erziehern bieten, heißt es nach wie vor zu entdecken und deren Nutzung zu intensivieren. Man richtet sich ein, es werden auch jetzt - nach gut 150 Tagen am neuen Standort - noch immer das ein oder andere Möbelstück umgeräumt, Bilder angebracht, Materialien auf ihre Nutzung für gut oder weniger gut befunden. All das, um eine pädagogische Arbeit auf bestmöglichem Niveau für die Kinder der Einrichtung zu erreichen.

Selbstverständlich galt es für das gesamte Team auch das neue Gebiet außerhalb der Kita, gemeinsam mit den Kindern zu erkunden. Die Nachbarschaft wurde entdeckt, Entdeckungsgänge zu „unserer“ Apfelallee, zum Bahnhof, zum nahegelegenen Kulturzentrum Gleis 3 vorgenommen.

Im Rahmen des Apfeltages; ausgerufen durch den Rewe Markt; gab es ein Programm für alle Kinder der Einrichtung. Mit einer Geschichte und Gesang rund um den Apfel, hatten alle Kinder und Erzieherinnen/Erzieher der AWO Kita „Diesterweg“ hiermit nur einen von vielen folgenden Höhepunkten im Haus. Nicht zu Letzt durch das Geschenk  des Rewe Marktes: zwei Apfelbäume für unser weitläufiges Außengelände.

Tja, Außengelände - wer hätte gedacht, dass wir doch länger als uns lieb war, auf die Freigabe des Selbigen warten mussten. Die Stadt Lübbenau und die Arbeiterwohlfahrt als Träger waren sich einig darüber, dass Sicherheit und das Wohl der Kinder höchste Priorität haben, so kam es, dass bereits gelieferte und ausgeführte Leistungen komplett wiederholt werden mussten. Umso größer war die Freude der Kinder, als es endlich hieß, dass die Absperrungen weggenommen werden konnten. Die Freigabe Ende September - bei herrlichem Sonnenschein - wurde natürlich ein weiter Meilenstein im neuen Haus.

Gefolgt von Weiteren, jagt immer noch ein Höhepunkt dem Nächsten. So feierten am 17. Oktober alle ein gemeinsames Herbstfest. Die Kleinen und die Großen kamen mit herbstlich dekorierten und gefüllten Körben in die Kita. Es wurde gesungen, getanzt, gestaltet und natürlich gemeinsam mit den Kindern gekocht.

Und auch heute steht die Planung noch nicht still! So ist bereits ein weiterer, ganz besonderer Tag in Vorbereitung: wie auch im letzten Jahr beteiligt sich die AWO Kita „Diesterweg“ am bundesweiten Vorlesetag. Dazu besuchte Gräfin Beatrix zu Lynar, Schlossherrin des Schloss Lübbenau, in den vergangenen Tagen die Einrichtung. Sie wird am 16. November 2012 ein Buch vorstellen und daraus lesen. Zudem konnte sie den Kindern erklären, was es mit deren spannenden Beobachtungen hinsichtlich der Steine und der Arbeiten am Energieweg auf sich hat. Wusste doch keiner bisher so recht, was dort vor sich geht. Gemeinsam mit den Kindern machte sie sich auf den Weg zum Erbbegräbnis, beantworte die Fragen der Kinder und erklärte ihnen, dass dort ein Kreis aus Eichen geplant ist.

Auch erste Elternversammlungen fanden bereits statt und boten den Eltern die Möglichkeit, sich auszutauschen und die Eindrücke der vergangenen Monate Revue passieren zu lassen. Hier nur eine kleine Auswahl der Eindrücke: "Das neue Haus ist groß und trotzdem gemütlich geworden. Meine Tochter ging schon in den alten Diesterweg, der war klein und gemütlich, dieser hier ist groß und gemütlich" (Fr. Rau); "Die Kita ist einfach super geworden, ich bin zufrieden und meine Tochter Amy hat sich sehr gut eingelebt und liebt die Flure und vielfältigen Räume" (Hr. Matz).

Das Team und die Kinder der Kita sagen an dieser Stelle Danke an Alle, die sie unterstützen: „Ja – wir sind angekommen!“. Darüber freut sich auch der Vorstandsvorsitzende des AWO Regionalverband Brandenburg Süd e. V., Christoph Eigenwillig. Er ist stolz sagen zu können, dass die Kitaversorgung in Lübbenau "Weltspitze" ist, so erhält jede Familie, die Bedarf an Kitaplätzen hat, auch einen Platz und diesen von höchster Qualität.

(Kitaausschuss/AWO)

Einrichtung

AWO Kita "Diesterweg"
Goethestraße 10
03222 Lübbenau/Spreewald
[E-Mail anzeigen]